k. dt. Name

Arge gracilicornis

Aussehen: Dieses Insekt erreicht eine Größe von 8 - 12mm.
Der gesamt Körper ist metallisch dunkelblau glänzend gefärbt. Der Körperbau wirkt gedrungen, der Hinterleib ist zylindrisch und nach hinten konisch. Die Haltung der Fühler ist symptomatisch. Sie werden in der Regel aufgestellt, leicht nach hinten gebogen gezeigt.
Lebensraum: Wald- und Gebüschränder. Gerne auf Doldenblütlern. Sie ernähren sich von Pollen und Nektar.
Die Larven ernähren sich vornehmlich von Brombeergewächsen (auch Himbeere), weshalb auch die Imagos gerne in der Nähe solcher Wirtspflanzen anzufinden sind.
Vorkommen: in Europa weit verbreitet.
Flugzeit: Mai - September
Gefährdung: Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2014).
Erstbeschreibung: Klug, 1814

Bilder

 
Impressum & Kontakt | © 2012-2018. Alle Rechte vorbehalten.
generiert in 0.072 Sekunden - Speicherbelastung: 1668 kb