k. dt. Name

Cantharis paradoxa

Aussehen: Der Weichkäfer erreicht eine Längen von 9 - 15mm.
Er ist überwiegende schwarze gefärbt. Lediglich die Halsschildränder sind orange bis orangegelb. Das 2. Fühlerglied ist länger als breit (wichtig, weil bei Cantharis liburnica verbreitert). Der Halsschild ist breit mit glattem Hinterrand. Die Seitenränder sind deutlich "runder" als beim ähnlichen Cantharis obscura.
Lebensraum: Wäldern, sonnige Waldränder, ufernahes Buschwerk, Grasflächen. Er wird von künstlichem Licht angezogen.
Vorkommen: Süd- , Mittel- und Osteuropa.
Flugzeit: Mitte April - Mai
Gefährdung: eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2016).
Erstbeschreibung: Hicker, 1960

Bilder

 
Impressum & Kontakt | © 2012-2019. Alle Rechte vorbehalten.
generiert in 0.066 Sekunden - Speicherbelastung: 1688 kb