Nagelfleck

Aglia tau

Aussehen: Der Falter erreicht eine Flügelspannweite von 55 - 85mm.
Männchen sind etwas kleiner als Weibchen. Sowohl vorder- als auch Hinterflügel sind ocker- bis rostbraun gefärbt. Es kommen auch fast schwarze Formen vor. Auif jedem Flügel sitzt ein runder, dunkler Punkt in welchem eine Zeichnung auffällt, die einem Nagel ähnelt. Nahe am Flügelrand verläuft eine dunkle Binde.
Die Fühler der Männchen sind stark gefiedert.
Die Art hat keine Mundwerkzeuge geschweige denn einen Verdauungsaparat. Ihre Lebensdauer ist also auf maximal 10 Tage ausgelegt.
Lebensraum: Laubwälder mit hohem Buchenanteil.
Vorkommen: Ganz Europa und nicht selten. Je südlicher, umso größer die Populationen.
Flugzeit: Mitte April - Mai
Raupen von Mai - August.

Der Falter ist dämmerungs- und nachtaktiv.
Gefährdung: Aktuell wäre keine Gefährdung gegeben, auch wenn die Art eher lokal auftritt (2019).
Erstbeschreibung: Linnaeus, 1758


Literatur und Quellen:
"de.wikipedia.org/wiki/Nagelfleck" | Abfrage vom 27.4.2019
 
Impressum & Kontakt | © 2012-2019. Alle Rechte vorbehalten.
generiert in 0.058 Sekunden - Speicherbelastung: 1659 kb