k. dt. Name

Zeiraphera isertana

Aussehen: Der Wickler erreicht eine Flügelspannweite von 14 - 18mm.
Die Färbung ist sehr variabel und reicht von hellen grau-braun Tönen bis hin zu fast schwarz. In der Mitte der Vorderflügel befindet sich ein noch stärker dunkel gerandetet, fast rhombischer Fleck.
Lebensraum: Laubwälder, Parks, Gärten.
Die Raupen ernähren sich von Eiche, Ulme aber auch Obstbäumen, vorzugsweise Birne.
Vorkommen: Von ganz Europa über Russland bis china. Auch naher Osten.
In Salzburg (Ö) ist der Falter bis auf die Region Lungau überall nachgewiesen!
Flugzeit: Juli - August
Gefährdung: Eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2016).
Erstbeschreibung: Fabricius, 1794

Bilder

 
Impressum & Kontakt | © 2012-2018. Alle Rechte vorbehalten.
generiert in 0.062 Sekunden - Speicherbelastung: 1667 kb