k. dt. Name

Orthotaenia undulana

Aussehen: Dieser kleine Wickler erreicht eine Flügelspannweite von 16-20mm.
Seine Färbung ist variabel und reicht von hellen Brauntönen bis hin zu fast schwarzbrauenen Exemplaren.
Vom Kopf beginnend erstreckt sich auf etwa 1/3 der Flügellänge eine braun-weiß gemaserte Fläche. Danach folgt ein undeutliches, oftmals ganz weißes Doppelband. Dahinter folgt die gleiche Struktur wir am Anfang. Gegen Flügelende hin wird die Färbung wieder sehr hell. Etwa von der Mitte des hinteren Flügelrandes bis knapp an die Vorderkante reicht schräg ein immer gleich geformter, dunkler "Lappen", der charakteristisch ist.
Lebensraum: Moore, Morränder mit Kiefern- und Laubhölzern. Nahrungspflanzen der Raupen sind u.A. Heidelbeere, Birke, Erle oder Wacholder (und etliche mehr).
In Höhenlagen zwischen 400 - 1300m.
Vorkommen: In Mitteleuropa (Schweiz, Österreich, Süddeutschland) gut nachgewiesen.
Flugzeit: Mitte Mai - Juli
Gefährdung: eine Gefährdung ist NICHT bekannt (2016).
Erstbeschreibung: Denis & Schiffermüller, 1775

Bilder

 
Impressum & Kontakt | © 2012-2018. Alle Rechte vorbehalten.
generiert in 0.054 Sekunden - Speicherbelastung: 1665 kb